F2 Buttstaedt 2019 Foto: Fam. Stadelmann

Am gestrigen Samstag reisten die „jüngsten“ Kicker des FSV zu Ihrem letzten Auftritt unterm Hallendach vor Beginn der Rückrunde ins nahe Buttstädt, denn Empor hatte zum Hallencup gebeten.

Da sich das Team beim eigenen Rapidcup nicht mit Ruhm bekleckerte war die Divise für Heute klar, gut spielen und diszipliniert auftreten und unseren Verein würdig vertreten.

Bei 6 teilnehmenden Mannschaften ging es im Modus „Jeder gegen Jeden“ nach Futsal Regeln um den Empor Pokal.

Unser Team eröffnete im Spiel gegen die erste Vertretung des Gastgebers das Turnier und zeigte bereits dort schon, dass es an der Umsetzung der Vorgaben mitarbeiten wollte. Nach einer ausgeglichenen Partie mit geringen Vorteilen auf Seitens der Hausherren gingen wir Sekunden vor Schluss mit 1:0 in Führung und konnten somit den ersten Dreier verbuchen.

Es folgten im Anschluss noch Siege gegen die Teams der zweiten Vertretung Buttstädts, den Teams aus Viffelbach, Herrengosserstedt sowie dem Team Sprötauer SV, einzig der Mannschaft aus Klosterhässeler unterlag man am Ende mit 0:1.

So stand am Turnierende der 2. Platz und auf den Trainerzettel „Vorgaben erfüllt“ – gut gespielt und unseren Verein würdig vertreten.

Danke an die Organisatoren des SV Empor Buttstädt.

Kabine 38 Fanshop

Online

58 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Antrag für Sommercamp 2020

Sommercamp 2019 Sidebar

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.