E1 Pokal gegen RWE 2019 Foto: Bianca Henning

 Mit Willen und viel Leidenschaft gegen den Staffeltabellenführer und Viertelfinalgegner.

Am kalten, nebeligen Samstagmorgen hatte unsere E1 den ungeschlagenen Tabellenführer und Mitfavoriten auf den Kreispokal in Erfurt zum Gegner.
In der vorangegangenen Trainingswochen hatte das Trainerteam bereits versucht, den Fokus der Spieler auf dieses Pokalspiel auszurichten. Es war bekannt, dass nur mit einer hoch konzentrierten Mannschaftsleistung eine Chance auf ein gutes Ergebnis und damit ein Weiterkommen möglich ist. Unsere Mannschaft schien sich einiges vorgenommen zu haben, denn die Zweikämpfe wurden von Beginn an konsequent angenommen und es gelang sofort das sichere Kombinationsspiel der Heimmannschaft zu stören. Das konsequente Stören der Angriffsbemühungen von Rot Weiß führte zu einem fehlerhaften Rückpass vom Gegner zum Tormann und Sajad netzte zum 0:1 ein. Der weitere Spielverlauf war ausgeglichen und beide Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig.

In der Halbzeitpause nutzte das Trainerteam die Möglichkeit die Spieler weiter zu motivieren, um das bisherige Ergebnis zu sichern und auszubauen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine recht hektische Partie, da beide Mannschaften immer wieder das Angriffsspiel des Gegners störten und die klare Linie im Spiel etwas verloren ging. Trotzdem wurde die Begegnung immer spannender, da viele Chancen beiderseits nicht verwertet wurden.
Ein unnötiger Fehler nach einem Freistoß von der Mittellinie brachte den RWE wieder heran und es stand 1:1. Unseren Spielern sollte an diesem Tag trotz weiterer sehr guter Chancen kein Tor mehr gelingen. Kurz vor Spielende überwog die Freude bei Rot-Weiß Erfurt, denn durch ein Eckstoßtor schossen sie sich ins Pokalhalbfinale und zum Heimerfolg mit 2:1.
Abgekämpft, aber auch stolz auf die gezeigte Leistung und dem Wissen eine Siegmöglichkeit gehabt zu haben, gingen unsere Kinder vom Platz.
Nun heißt es, dieses Gefühl von Willenskraft, Kampfgeist und guter Zusammenarbeit in die nächsten beiden Heimspiele mitzunehmen und sich dann auch wieder mit Punkten zu belohnen!

Online

55 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.