Pokalspezialist Cup Weissensee 05Foto: Anja Dittrich

Heute waren unsere D2 Junioren zu einem Turnier vom FC Weissensee 03 zum Pokalspezialist-Cup 2019 eingeladen.

10:00 Uhr eröffnete Michael Eckardt die Veranstaltung mit einleitenden Worten und dann wurden noch die Regeln kurz erläutert. Keine 4 Sekundenregel, alle Freistösse indirekt, Ball darf beim Abstoss über die Mitte gespielt werden und Teckling wird als Foul gestraft. Mit Günther Habermann, einem ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter, waren die Kinder heute in den besten Händen.

Weitere angereiste Mannschaften waren, die Sportfreunde aus Leubingen, der TSV 1990 Bilzingsleben, der VfB Oldisleben und SV Blau-Weiß Greussen. Die Zielaufgabenstellung war somit für unsere Kreisstadtvertretung eindeutig definiert.

Dann startete das Turnier mit 6 Mannschaften im jeder gegen jeden Modus.

Das erste Spiel vom Turnier bestritten der Gastgeber FC Weissensee 03 gegen den TSV 1990 Bilzingsleben. Diese Partie endete mit einem Remis.
Pokalspezialist Cup Weissensee 03Im dritten Spiel war der FSV Sömmerda dann gegen die Sportfreunde aus Leubingen dran. 3:0 Endstand.

Das zweite Spiel vom FSV gegen den VfB Oldisleben wurde im Vorfeld als eines der schwersten eingestuft. Denn man hatte zu diesem Zeitpunkt bereits alle Mannschaften beobachten können. Allen Anschein nach sollte sich das auch bewahrheiten. Denn nach nur 90 Sekunden gingen die Oldislebener mit 1:0 in Führung. Doch Sömmerda schüttelte sich nur kurz, streckte die Brust noch weiter raus und beendete die Begegnung mit 1:3 für sich.

Gegen Greussen erreichte man ein 3:0 und in der vierten Begegnung gegen Weissensee wurde auf Wunsch von den Kindern eine komplett neue Aufstellungskonstelation gewählt. Mit Jared im Tor, Cadric, Emil, Florian und Davin in der Startformation. Da es in diesem Turnier um nichts weiter ging, wurde es ausprobiert und funktionierte tadellos. Es war mit 6 Treffern (4:2) auch das torreichster Spiel vom ganzen Turnier. Da es den Kindern ein Bedürfnis war, spielten auch alle die kompletten 10 Minuten durch. Emily, Arthur und Jaden, die übrigens nach jedem Tor vom Team eine Laolawelle auf der Wechselbank machten, hatten Verständnis dafür und durften dann aber im letzten Spiel von Anfang an spielen.

Mit dem 5:0 im letzten Spiel gegen den SV 1990 Bilzingsleben beendete man das Turnier und sicherte sich so den Turniersieg ungeschlagen mit 15:0 Punkten und 8:3 Toren.

Jaden Gödert ist mit 5 Treffern nur knapp an der Auszeichnung zum Torschützenkönig gescheitert. 6 Treffer erzielte ein Spieler von Oldisleben.

Zum besten Spieler des Tages wurde unsere Emily Reske von Trainern bestimmt und dafür ausgezeichnet.

1. FSV Sömmerda
2. VfB Oldisleben
3. SV Blau-Weiß Greussen
4. TSV 1990 Bilzingsleben
5. Sportfreunde Leubingen
6. FC Weissensee 03

Alles in allem muss man sagen, das die Veranstaltung sehr gut ausgerichtet war und es an nichts fehlte. Von Kuchen, über reichlich belegte Brötchen und Brote, Kalt- und Warmgetränke und heisse Würstchen.

Der FSV Sömmerda bedankt sich beim FC Weissensee 03 für die Einladung und hofft das man im nächsten Jahr wieder zur Titelverteidigung eingeladen wird.

 

 Fotos: Anja Dittrich

Pokalspezialist Cup Weissensee 01 Pokalspezialist Cup Weissensee 2 Pokalspezialist Cup Weissensee 04

Online

125 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche