Sommercamp 2019 Facebook Foto & Poster: Dirk Dittrich Fotografie

Nach den Jahren 2017 und 2018 folgte 2019 die 3. Auflage des FSV Fußball-Sommercamps. Vom 08.07. bis 12.07. nahmen 60 Mädchen und Jungen, aus den unterschiedlichsten Vereinen des Landkreises unter fachlicher Anleitung von 9 Trainern an täglich 2 Trainingseinheiten teil.

Wie schon in den letzten Jahren konnten wir auch dieses Jahr einen  Profi des Sports gewinnen. So berichtete Herr Steinmetz am Mittwoch über seine aktive Trainerzeit als DFB-Nachwuchsnationaltrainer, in welcher er Spieler wie Toni Kross oder Clemens Fritz trainierte und schilderte den Weg vom Amateur zum Profifußballer. 

Erstmals in diesem Jahr konnten wir zu den Trainingseinheiten auch Spieler aus unserer 1. Männermannschaft begrüßen, welche sich schon mal die nähere Konkurrenz anschauten und sich erstaunt über das hohe Niveau der Spieler zeigten.

Natürlich wurden auch wieder der beste Spieler, der Spieler mit dem härtesten Schuss, der beste Jonglierer und der Spieler mit dem weitesten zielgerichteten Flugball geehrt.

In der jüngsten Gruppe (Jg. 2011/2013) sicherten sich die Trophäen Luisa Stier (beste und fairste Spielerin), Lian Sieder (bester Jonglierer mit 7 Ballberührungen), Dominik Hartmann (weitester Flugball mit 21 m) und Jonas Römhild (härtester Schuss mit 64 km/h).

In der zweiten Gruppe (Jg.2009/2010) konnten Joel Hartmann (bester und fairster Spieler) sowie Jackson Schröder (bester Jonglierer mit 14 Ballberührungen und härtester Schuss mit 72 km//h) und Quentin Brandt (weitester Flugball mit 21m) die Pokale in Empfang nehmen.

Bei der mittleren Gruppe (Jg. 2008/2009) konnten Luka Hoffmann (beste und fairster Spieler und bester Jonglierer mit 77 Ballkontakten), Lisa-Marie Bernt (weitester Flugball mit 21 m) und Jean Pascal Henning  (härtester Schuss mit 83 km/h) die Pokale in Empfang nehmen.

In der Gruppe der ältesten Teilnehmer (Jg. 2005-2007) räumten Til Beyer (bester und fairster Spieler), Gustav Stier (bester Jonglierer mit 124 Ballberührungen), Tim Gerhardt (weitester Flugball mit 30m) und Emily Reske (härtester Schuss mit 91 km/h) die Siegerpokale ab.

Am Freitag klang das Sommercamp beim gemütlichen Grillen aus. Alle freuen sich schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr. Die Nachwuchsabteilung des FSV Sömmerda bedankt sich bei den Übungsleitern Andreas Neuber, Manfred Müller, Dirk Dittrich, Jens Drzysga, Niclas Reske, Paul Steguweit und Alexander Schulze. Weiterhin gilt der Dank dem Teamsportausstatter Kabine 38 für die Ausrüstung der Spieler sowie der Fleischerei Rüdiger aus Weißensee für die hervorragende Mittagsversorgung.

Ein besonderer Dank gilt der Stadt Sömmerda und den Platzwarten für die hervorragenden Trainingsbedingungen. 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Fotos und einen Videofilm zum Camp, welche Ihr alle auf unserer Interseite unter www.fsvsoemmerda.de findet.

Bis zur Neuauflage im Sommer 2020

 

Euer FSV Sömmerda e.V.

Online

69 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Winterturniere 2019/20

Wintercuos FSV 2019

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir vom FSV App

FSV App Icon

Du willst immer auf dem Laufenden sein wenn etwas neues bei uns passiert, oder passiert ist?
Mit unserer App bist Du immer TOP Aktuell informiert. Bei neuen Nachrichten informiert sie Dich sofort per Ton.
Bei Google im Playstore und im Apple-Appstore, findet man sie unter dem Namen ,,FSV Sömmerda - Wir vom FSV''

FSV Männer App

App

Du willst immer über die neuesten Aktivitäten und Vorhaben der FSV Sömmerda-Männer informiert sein? Für alle die ein iPhone besitzen haben wir auch eine schöne App. Jeder Eintrag der von uns im Facebook online gestellt wird, wird direkt auf Ihr iPhone gepusht. Klicken Sie auf die Grafik um in den Appstore zu gelangen.

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

FSV YouTube-Kanal

YOUTUBEKANAL

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.