Am 2. Spieltag haben wir die Mannschaft von Union Mühlhausen empfangen. Obwohl wir diese Mannschaft schon des öfteren gespielt haben, wussten wir nicht so richtig was uns erwarten würde. Bei böigen Wind, aber blauen Himmel, pfiff der Schiedsrichter pünktlich 10:30 Uhr an.

Beide Teams tasteten sich erst einmal ab. Von Minute zu Minute erhöhten wir den Druck und die Gäste beschränkten sich fast nur noch aufs verteidigen. Zahlreiche Chance blieben ungenutzt. Allein in Hz. 1 zählten wir 5 Alutreffer. Leider wollte der Ball nicht ins Tor und somit mussten wir leider mit einem mageren 0 zu 0 in die Pause gehen.

Mit frischen Kräften gingen wir in Hz.2. Wieder das gleiche Bild, wir stürmten und der Gegner verteidigte mit Mann und Maus. Zur Mitte der Hz. dann das Unfassbare. Ein leichtfertig gespielter Pass landet beim Gegner, dieser hielt von der Mittellinie einfach mal drauf, vom Wind getragen, schlug bei uns ein.

Kurzzeitig haben wir dann den Faden verloren, fingen uns dann aber relativ schnell wieder und versuchten das Ergebnis zu korrigieren. In der Schlussviertelstunde dann ein Gewaltschuss von Chris, Innenpfosten und endlich Toooor. Die Jungs marschierten weiter und belohnten sich dann in der letzten Spielminute, nach einem Torwartfehler, des ansonsten besten Mann der Gäste, mit dem Siegtreffer.

Logo FSV roll 300 1Am Samstag den 18.08. starteten wir in das Abenteuer Verbandsliga gegen den 1. SC 1911 Heiligenstadt. Nach den guten letzten Ergebnissen haben wir uns schon etwas ausgerechnet. Auch wenn dieser Gegner für uns völlig unbekannt war, wollten wir etwas Zählbares mitnehmen. 

Leider haben wir den Start verschlafen und gerieten in den ersten 10 Minuten mächtig unter Druck. Da waren wir meistens zu weit weg vom Gegenspieler und sind somit gar nicht erst in die Zweikämpfe gekommen. Der Gegner war da einfach quirliger und vor allem aggressiver in den Zweikämpfen. Hinzu kam eine undurchsichtige Spielführung des Schiedsrichters. Mehrfach blieb der Pfiff bei Abseitsstellungen aus, was zu größerer Unsicherheit in der Abwehr führte. Eine davon führte dann auch zum ersten Gegentreffer.

Der zweite Treffer folgte dann in Minute 10 durch sehr gutes Passspiel der Heimmannschaft. Danach kamen wir besser ins Spiel und erarbeiteten uns zahlreiche Torchancen. Trotz zahlreicher Fouls (für meine Begriffe zu viele in dieser Altersklasse) stürmten wir nun unermüdlich an und konnten dann auch noch kurz vor der Halbzeitpause ausgleichen.

In der Pause brauchten wir nicht viel zu sagen. Den Jungs war anzusehen, dass sie den Sieg wollten. Die 2. HZ begannen wir dann auch furios mit Chancen im Minutentakt. Der Gegner konnte sich in dieser Phase kaum noch befreien. 

Online

43 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir vom FSV App

FSV App Icon

Du willst immer auf dem Laufenden sein wenn etwas neues bei uns passiert, oder passiert ist?
Mit unserer App bist Du immer TOP Aktuell informiert. Bei neuen Nachrichten informiert sie Dich sofort per Ton.
Bei Google im Playstore und im Apple-Appstore, findet man sie unter dem Namen ,,FSV Sömmerda - Wir vom FSV''

FSV Männer App

App

Du willst immer über die neuesten Aktivitäten und Vorhaben der FSV Sömmerda-Männer informiert sein? Für alle die ein iPhone besitzen haben wir auch eine schöne App. Jeder Eintrag der von uns im Facebook online gestellt wird, wird direkt auf Ihr iPhone gepusht. Klicken Sie auf die Grafik um in den Appstore zu gelangen.

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche